Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK", um Cookies zu akzeptieren und unsere Website direkt besuchen zu können.

Fuhrmann Einmal- Instrumente

Die Anforderungen an Hygiene und Sicherheit in den Arztpraxen werden immer höher. Dies einzuhalten ist eine Herausforderung für jede Praxis und Ihre Mitarbeiter. Ein Aspekt dabei ist die Aufbereitung von Instrumenten. Für eine kleinere Praxis ist dies nicht rentabel. Hier hat die Firma Fuhrmann mit einem breiten Spektrum an Einmal-Instrumenten und Einmal-Instrumentensets die Lösung.

Mit Einmal-Instrumenten können Sie wirtschaftlich, einfach und sicher arbeiten.
Ein optimales und umfangreiches Sortiment konnte in enger Zusammenarbeit mit Praxisteams erarbeitet werden. Die sterilen Einmal-Instrumente aus hochwertigem Edelstahl stehen für höchste Qualität bei Material, Verarbeitung und Funktionalität.  Eine Infektionsgefahr ist nahezu ausgeschlossen, da das Risiko einer Kreuzkontamination ausgeschlossen ist.

Eine Sterilität von bis zu 3 Jahren ist bei einzeln steril verpackten Instrumenten wie auch bei den Instrumentensets garantiert. Durch die rote Farbmarkierung am Instrument ist sofort für den Anwender erkennbar, dass es sich um ein Einmal-Instrument handelt.




Durch die Vielzahl der Einmal-Instrumente können umfangreiche Anwendungen im Praxisalltag abgedeckt werden. Das umfangreiche Sortiment umfasst Scheren in verschiedenen Ausführungen, wie Iris-, Präparier-, Metzenbaum-, Verband- , Episiotomie du chirurgische Scheren, Pinzetten, wie Micro-Adson-, Standard-, Semken- und Standard-Pinzetten, Nadelhalter, Klemmen wie Mico-Mosquito, Halstedt-Mosquito, Pean- und Kocher-Klemmen, Wund- und Lidhaken, Wundküretten, Kornzange, Scharfe Löffel und Klammerentferner.

Die Einmal-Instrumentensets wurden auf die Bedürfnisse verschiedener Facharztgruppen abgestimmt. Im Portfolio finden sich neben einfachen Naht- und Fadenziehsets unter anderem ein IUP-Einmal-Set für die Gynäkologie, ein Dermatologie-Set, ein Chirurgisches Set, Abszess-Fistel-Set, IVOM-Set, Wundversorgungs- und Verbandwechselset.

Alle Einmal-Instrumente können nach der Nutzung in einen dafür vorgesehenen Abwurfbehälter entsorgt werden.  Bei der Weiterverwertung wird ein großer Wert auf die Recyclebarkeit gelegt. Das Metall kann nach der Verbrennung in Form von Schlacke in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden.