Händedesinfektion hat einen Namen: Sterillium®

Artzpraxen setzen seit 1965 auf die Marke Sterillium®, die sich als Synonym für eine hautfreundliche und wirksame Händedesinfektion entwickelt hat. Die Universitätsklinik Hamburg entwickelte gemeinsam mit den Experten der Bacillolfabrik Dr. Bode & Co. die Lösung Sterillium®, das weltweit erste alkoholische und zugleich hautschonende Händedesinfektionsmittel, welches ohne vorherige Waschung, Zusätze oder sonstige Maßnahmen in die Hände eingerieben werden konnte. Ein Meilenstein in der Geschichte der Desinfektion. Seitdem führt kein Weg mehr an dem Desinfektionsklassiker vorbei. Der einprägsame Markenname steht heute für Produktkompetenz, Vertrauen und durch Studien fundierte Hautverträglichkeit.

Die Zahlen sprechen für sich: Mit Sterillium®-Produkten werden jährlich circa vier Milliarden Händedesinfektionen vorgenommen. Dabei werden dem Hersteller durchschnittlich weniger als hundertmal Hautirritationen als Nebenwirkung aufgezeigt. Das entspricht einer einzigen derartigen Meldung auf 33 Millionen Anwendungen.

Der Erfolg kommt nicht von ungefähr: BODE, das produzierende Tochterunternehmen von HARTMANN, vertraut zum Teil seit Jahrzehnten auf die gleichen Dienstleister und Lieferanten. Das Ergebnis: Durch die Einhaltung allerhöchster Produktionsnormen wird ein gleichbleibend hoher Qualitätsstandard garantiert. Das wiederum führt zu einer sehr hohen Anwenderakzeptanz.

Heute ist Sterillium® in mehr als 50 Ländern verfügbar. Der Bestseller im Bereich der Desinfektion und Hygiene hat den klinischen, pflegerischen und ärztlichen Praxisalltag geprägt wie kein zweites Produkt: Zum 2. Mal infolge wurde Sterillium® für das Jahr 2019 als „Marke des Jahrhunderts“ prämiert. Diese Ehre werden nur Marken zuteil, wenn sie zum Gattungsbegriff für eine ganze Produktkategorie geworden sind.

Wenngleich die Marke Sterillium® sich treu geblieben ist, hat sie sich zugleich weiterentwickelt. 1995 wurde das Sterillium® Virugard für die hochwirksame Händedesinfektion für Risikobereiche auf den Markt gebracht und 2007 das Sterillium® classic pure, die farbstoff- und parfümfreie Variante für besonders empfindliche Haut, eingeführt. Mit Sterillium® med wurde in 2010 erstmalig ein umfassend wirksames Händedesinfektionsmittel zur Norovirus-Prophylaxe angeboten. Zuletzt wurde mit Sterillium® Protect & Care das klassische Produktportfolio für den professionellen Bereich auch durch eine eigene Produktfamilie für den Hausgebrauch ergänzt.

Aus guten Gründen ist Sterillium® aus Praxen sowie Kliniken als Haut-, Hände- und Flächendesinfektionsschutz nicht mehr wegzudenken.

Download: Produktdatenblatt Sterillium 

Das Wirkungsspketrum im Überblick



Sterillium®
Sterillium® classic pure
Sterillium® med
Sterillium® Virugard
Sterillium® Tissue
Bakterizid



Levurozid




Fungizid




Tuberkulozid




Mykobakterizid




Begrenzt viruzid




Begrenzt viruzid PLUS





Viruzid




Norovirus*




Adenovirus




Polyomavirus




Rhinovirus




* getestet am murinen Norovirus (MNV)

Ihre Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen entnehmen Sie unseren [Datenschutzhinweise]
Name Beschreibung Speicherdauer
Enthält die Information, was die Session ausgelöst hat (z.B. der Name der Software) Sitzung
ID eines Händlers, der nicht am Marktplatzverkauf teilnimmt Browser schliessen
Über dieses Cookie wird der Warenkorbinhalt referenziert (bei eingeloggten Kunden zusammen mit "sid") 30 Tage
ID des nächstgelegenen Fachhändlers 30 Tage
Steuert, ob das Opt-In-Banner für die Cookie-Auswahl angezeigt wird Array
Längen- und Breitengrad der aktuellen Position, ermittelt via MaxMind_Datenbank oder HTML5-API 30 Tage
ID des ausgewählten Fachhändlers über URL oder Auswahl auf der Detailseite 30 Tage
Der Local Storage Eintrag findologic-identity enthält eine pro Browser zufällig generierte ID. Diese ID wird zum Error Tracking (wie viele Besucher sind potenziell von einem Fehler betroffen) und zur Verbesserung unserer Suche verwendet. Der Eintrag ist unbegrenzt gültig, aber nur pro Seite und Browser (kein geräte- oder seitenübergreifendes Tracking). Die ID wird nicht für Marketingzwecke verwendet. Die ID ermöglicht Findologic keinen Personenbezug. Persistent
Enthält die Shop-Session-ID. In der Shop-Session wird der Warenkorb gespeichert sowie der User mit dem sie eingeloggt sind. Sitzung
Enthält die Session-ID des OXID-Backends. Sitzung
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. 31 Tage
Name Beschreibung Speicherdauer
Speichert das zuletzt lokal verwendete Profil (Admin) 1 Jahr
Sprache des Shop-Backends 1 Jahr
Dieses Cookie wird verwendet, um die Währungspräferenz des Benutzers zu speichern. 1 Monat
Speichert Navigationsverlaufsparameter (Admin) Sitzung
Dieses Cookie wird verwendet, um die Sprachpräferenz des Benutzers zu speichern. Sitzung
Name Beschreibung Speicherdauer
Cookie von eTracker für Website-Analysen. Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z.B. die eindeutige Besucher-ID
Cookie von Matomo für Website-Analysen. Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z.B. die eindeutige Besucher-ID 13 Monate
Cookie von Matomo für Website-Analysen. Zeigt eine aktive Besuchersitzung an. Wenn ein Cookie nicht vorhanden ist, bedeutet dies, dass die Sitzung eines Besuchers mehr als 30 Minuten zurückliegt, und die Besucherzahl wird in einem pk_id-Cookie erhöht. 30 Minuten