Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK", um Cookies zu akzeptieren und unsere Website direkt besuchen zu können.

ABI-Mess-System von boso - Jetzt in 1 Minute Früherkennung der PAVK



PAVK – die unterschätzte Krankheit.

Das boso ABI-system 100 ermöglicht eine präzise und schnelle PAVK-Früherkennung ohne Doppler.

Die periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) ist weitaus gefährlicher und verbreiteter als vielfach angenommen. Die getABI-Studie1 zeigt, dass 20% der über 60-Jährigen eine PAVK-Prävalenz aufweisen. Die PAVK wird oft zu spät diagnostiziert. Das liegt vor allem daran, dass die Betroffenen lange Zeit beschwerdefrei sind und eine entsprechende Untersuchung daher meist erst in akuten Verdachtsfällen erfolgt. Mit dem Knöchel-Arm-Index (engl.: ABI, Ankle-Brachial-Index) ist die Diagnose einer PAVK durchführbar. Der Knöchel-Arm-Index (ABI) ist ein wesentlicher Marker zur Vorhersage von Herzinfarkt, Schlaganfall und Mortalität.


boso schließt mit dem ABI-Mess-System eine wichtige Lücke in der Herz-Kreislaufdiagnostik. Ein Muss in Ihrer täglichen Praxis!


8 Vorteile des ABI- Mess- Systems von boso zur Bestimmung des Knöchel-Arm-Index:

  1. Zeitgleiche Messung des systolischen Blutdrucks an allen vier Extremitäten
  2. Durch das intelligente Aufpumpsystem und die Regelung der Ablassgeschwindigkeit nur minimale Schwankungen
  3. Keine Verfälschung der Messung durch Blutdruckschwankung
  4. Einfache Anwendung und in wenigen Minuten durchführbar
  5. Weiterleitung der Daten an PC über USB-Schnittstelle
  6. Automatische Berechnung des ABI durch Anwendersoftware
  7. Anwendersoftware beinhaltet eine Datenbank für Patientenverwaltung, grafische Darstellung der Messwerte und eine GDT-Schnittstelle zur Übergabe an die Praxis-EDV
  8. Modell PMV mit Messung der Pulswellen-Geschwindigkeit für eine noch fundiertere Risikostratifizierung von kardiovaskulären Ereignissen
Das boso ABI-system 100 wurde weiter entwickelt und ist jetzt mit der Möglichkeit zur Messung der b-a Pulswellen-Geschwindigkeit ausgestattet. Mit der Messung der Pulswellen-Geschwindigkeit (pulse-wave-velocity / PWV) kann eine arterielle Gefäßsteifigkeit diagnostiziert werden. Die Steifigkeit der arteriellen Gefäße nimmt mit einer fortschreitenden Arteriosklerose zu, was sich durch eine Erhöhung der Pulswellen-Geschwindigkeit darstellt. PWV und ABI-Wert ermöglichen eine noch fundiertere Risikostratifizierung von kardiovaskulären Ereignissen.

Art. Nr.: com-293788
  • Mit intelligentem Aufpumpsystem
  • USB-Schnittstelle
  • Zeitgleiche Messung an vier Extremitäten
ab 2.025,00 € *
Sofort lieferbar