Fieberthermometer

Das medizinische Fieberthermometer ist ein effizientes, in Arztpraxen und Kliniken tagtäglich genutztes Mittel, um einfach und unkompliziert festzustellen, ob im Körper eines Patienten erhöhte Temperatur vorliegt. Im Co-med Shop finden Sie eine repräsentative Auswahl gängiger Modelle, vom analogen Glas-Fieberthermometer über die digitale Variante bis hin zum Infrarot-Thermometer.

Welches Gerät bei Ihnen zum Einsatz kommt, hängt von folgenden Parametern ab: Messgenauigkeit, Schneller Wiedereinsatz, Bedürfnisse der Patienten, Funktionalität des Gerätes, Aufwand zum Reinigen und Desinfizieren für erneuten Gebrauch sowie Zusatzkosten durch Schutzhüllen und -kappen.

Für alle, die auf der Suche nach einem leistungsstarken medizinischen Fieberthermometer sind, bieten wir bei der Co-med eine große Auswahl für den professionellen Einsatz in der Praxis oder Klinik. Und auf Wunsch unterstützt Sie ein Fachhändler in Ihrer Nähe mit umfassender Beratung.

Mehr über Fieberthermometer erfahren
Art. Nr.: 119976
  • 1 Stück
  • Großes Leuchtdisplay
  • Alarmsignal bei Fieber
  • MTK-tauglich
35,90 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
Art. Nr.: 154160
  • 1 Stück
  • Große 3-stellige Anzeige
  • Hygienisch und desinfektionsresistent
5,26 € *
Dieser Artikel ist im Zulauf, wir liefern schnellstmöglich.
  • Für Glas-Fieberthermometer
  • Mit und ohne Gleitmittel
ab 22,50 € *
Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar.
Art. Nr.: 155021
  • 1 Pack á 1000 Stück
  • Für elektronische Thermometer
  • Mit Gleitmittel
  • Erleichtert die rektale Messungen
27,48 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
Art. Nr.: 119766
  • 1 Stück
  • Großes LCD-Display
  • Mit Hintergrundbeleuchtung
  • Vorgewärmte Sondenspitze
184,00 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
Art. Nr.: 114291
  • 1 Stück
  • Wasserdicht
  • Unzerbrechlich
  • Messbereich: 32 bis 43,9°C
3,76 € *
Dieser Artikel ist im Zulauf, wir liefern schnellstmöglich.
Art. Nr.: 110739
  • 1 Stück
  • Ungiftig und umweltfreundlich
  • 100 % wasserdicht
  • Mit Aufbewahrungshülle
4,15 € *
Dieser Artikel ist im Zulauf, wir liefern schnellstmöglich.
Art. Nr.: 124800
  • 1 Stück
  • Hygienisches Messen ohne direkten Hautkontakt
  • Konfigurierbare Alarmgrenzen
  • Datenspeicher für 20 Messergebnisse
  • Mit akustischem Signal (ein- und ausschaltbar)
55,00 € *
Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar.
Art. Nr.: 154523
  • 1 Stück
  • Messung in nur 1 Sekunde
  • Messbereich: 0–100 °C
  • Beleuchtetes Display
  • Alarmsignal bei Fieber
29,90 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
Art. Nr.: 154524
  • 1 Pack
  • Zum Einmal-Gebrauch
  • Keine Gefahr der Übertragung von Keimen
7,90 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
Art. Nr.: 119767
  • 1 Pack
  • Weich ummantelt
  • Schutz vor Kreuzkontaminationen
  • Zum Einmalgebrauch
11,05 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
Art. Nr.: 118417
  • 1 Stück
  • Infrarot-Fieberthermometer
  • Farbcodiertes Age Precision™ Display
  • Inkl. 20 Schutzhüllen
  • Nur für den Privatgebrauch
59,50 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
Art. Nr.: 159033
  • 1 Stück
  • Antiallergische Goldbeschichtung
  • Flexible Spitze für sanftes Messen
  • Schnelle, rektale Fiebermessung in nur 10 sek.
  • Nur für den privaten Gebrauch
5,95 € *
Dieser Artikel ist im Zulauf. Avisierte Lieferung des Herstellers KW: 24/22
Art. Nr.: 158900
  • 1 Stück
  • 100 % wasserdicht
  • Speicher für den letzten Messwert
  • In praktischer Klarsichtbox
  • Nur für den privaten Gebrauch
2,95 € *
Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar.

Fieberthermometer zur exakten Messung der Körpertemperatur

Fieber tritt meist auf, wenn sich der Körper gegen Bakterien und Viren zur Wehr setzen muss. Im Normalfall liegt die Körpertemperatur eines Menschen zwischen 36,0 und 37,4°C. Beträgt diese mehr als 38,5°C, spricht man von „Fieber.“ Um die Temperatur Ihrer Patienten sicher und zuverlässig messen zu können, stehen verschiedene Modelle an medizinischen Fieberthermometern zur Auswahl.

Inhaltsverzeichnis

Vier Methoden der Temperaturmessung

Für exakte Messwerte beim Fiebermessen eignen sich bestimmte Körperstellen besser als andere. Die genauesten Ergebnisse liefert die rektale Methode, die am Darmende gemessen wird. Sie ist für die Patienten die unangenehmste Messmethode, dennoch kommt die dortige Messung der Körperkerntemperatur sehr nah. Präzise Ergebnisse liefert weiterhin die orale Variante unter der Zunge, wobei darauf zu achten ist, dass der Patient 10 Minuten vor der Messung nichts Warmes oder Kaltes gegessen oder getrunken hat. Dies würde das Ergebnis verfälschen. Die für den Patienten angenehmste Fiebermessung erfolgt durch Nutzung des Ohr-Thermometers oder kontaktlos über das Stirn-Infrarot-Fieberthermometer. Weniger effektiv ist die axillare Temperaturmessung: Diese Methode liefert sehr ungenaue Messwerte.

Glas-Fieberthermometer für axillare, orale und rektale Messungen

Das Glas-Fieberthermometer arbeitet mit dem Prinzip der Flüssigkeitsausdehnung bei sich ändernden Temperaturen. Das Kapillargefäß enthält die umweltfreundliche und ungefährliche Messflüssigkeit Galinstan. Die Messspitze eignet sich gut für die axillare, rektale und orale Temperaturmessung. Nach Gebrauch ist das Glas-Thermometer in kurzer Zeit desinfiziert und wieder verwendbar. Ferner sprechen die präzisen Messwerte für einen langlebigen Einsatz. Dennoch werden Glas-Fieberthermometer mehr und mehr von digitalen Modellen abgelöst, da diese über mehr Funktionen verfügen.

Digitale Fieberthermometer für axillare, orale und rektale Messungen

Fieberthermometer mit digitaler Anzeige sind in Praxis und Klinik überaus beliebt. Innerhalb von wenigen Sekunden erhalten Ärzte, Pfleger und Fachangestellte das Ergebnis auf dem Display – in einer gut leserlichen Größe. Meist ertönt ein Signalton, wenn die Endtemperatur erreicht ist. In vielen Fällen können Sie auch Messwerte abspeichern und nach Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt wieder abrufen. Speziell für Messungen im After oder auch im Mund empfehlen sich flexible Thermometer, da die Messspitze für diese Körperbereiche angepasst sind. Denken Sie bitte beim Kauf auch an Hygiene-Schutzhüllen, speziell für die rektale Anwendung. Damit schützen Sie die Praxisumgebung und auch die Patienten vor Bakterien und Viren.

Infrarot-Ohrthermometer

Das Ohr-Thermometer ist mit einer Sonde ausgestattet, die die Abstrahlung der Körperwärme über das Trommelfell misst. Innerhalb weniger Sekunden erhalten Sie ein präzises Ergebnis. Auf die Sonden werden aus hygienischen Gründen Schutzkappen gezogen, die nach dem Gebrauch entsorgt werden müssen. Die Ohrmodelle von Braun verfügen zudem über die Eigenschaft sich auf über 30 Grad aufheizen zu können. Dadurch wird das Messen als sehr angenehm empfunden und eignet sich sehr gut für Babys und Kinder. Meist ist in der Grundausstattung eine Packung Schutzhüllen inklusive. Sollte dieser Bestand aufgebraucht sein, können Sie bequem und schnell Einmal-Ohrtips als Zubehör nachbestellen.

Kontaktloses Stirn-Infrarot-Thermometer

Beim Infrarot-Fieberthermometer handelt es sich um ein kontaktloses Gerät, das in einer Entfernung von 1 bis 5 cm die Temperatur an der Stirn misst. Innerhalb von nur wenigen Sekunden liegt das Ergebnis vor. Hat der Patient Fieber, zeigt das Thermometer dies entweder durch einen Alarm-Signalton oder ein sich färbendes Display an. Im Vergleich zum Ohr-Thermometer sind keine Schutzkappen mehr nötig. Dadurch sind diese Geräte umweltfreundlicher und wirtschaftlicher zu betreiben und zudem gerade in Zeiten der Corona Pandemie eine absolut hygienische Variante. Zusätzlich können einige Modelle auch Temperaturen von Objekten messen. Dadurch ermöglichen sie einen universellen Einsatz im Praxis- und Klinikumfeld für Neugeborene, Kleinkinder und Erwachsene.

Medizinische Fieberthermometer: Alles im Überblick

Medizinische Fieberthermometer gehören zur Grundausstattung einer jeden Praxis. Je nach Anwendungsgebiet und gewünschter Funktionalität können Sie auf dem Co-med-Portal zwischen Glas-, Digital- sowie Ohr- und Infrarot-Thermometern wählen. Alle Modelle sind extrem robust und in vielen Fällen ergonomisch geformt. Durch den regelmäßigen Kontakt mit Desinfektionsmitteln, zur Hygiene absolut notwendig, müssen Sie dennoch keine Qualitätseinbußen bei Ihren Geräten befürchten: Schließlich ist, neben der Lebensdauer, die Möglichkeit zur umfassenden Reinigung eines der wichtigsten Auswahlkriterien für medizinische Fieberthermometer. Schauen Sie sich in unserem Shop um und informieren Sie sich über die unterschiedlichen Modelle. Oder nehmen Sie Kontakt zu einem Co-med-Fachhändler in Ihrer Nähe auf, um sich bei Recherche und Auswahl unterstützen zu lassen.