Alle Kategorien Menü
%
Zügig per Schnellbestellung einkaufen
Zum Warenkorb

Wundverschluss

Bei den meisten oberflächlichen Wunden reichen eine Sterilisierung und ein schützender Verband aus. Tiefere Wunden erfordern mehr Aufmerksamkeit: Je nach Art der Verletzungen sind chirurgische Eingriffe notwendig, bei denen die Wunde verschlossen wird. Dies kann durch verschiedene Wundverschlüsse erfolgen. Hier können etwa Wundnähte und -klammern, Gewebekleber und andere Materialien eingesetzt werden. Letztendlich unterstützt der Verschluss die Wundheilung und beschleunigt den Prozess. Weiterhin schützt ein sauberer Wundverschluss vor Fremdkörpern, Krankheitserregern und mehr. Co-med hält für Sie ausgewählte Artikel von hochwertigen Marken zum chirurgischen Verschließen der Wunden bereit. Entdecken Sie unsere Auswahl im Online-Shop und finden Sie geeignete Produkte für Ihre Klinik, Praxis oder Pflegeeinrichtung.

Unterstützung durch Wundverschlussmittel

Mit oberflächlichen Wunden kann der Körper allein sehr gut zurechtkommen. Handelt es sich jedoch um besonders tiefe, große oder stark blutende Verletzungen, können bei mangelnder Behandlung ausgeprägte Narben die Folge sein. Mit Hilfe von geeigneten Wundverschlüssen werden mögliche Narben minimal gehalten. Damit ein Wundverschluss erfolgreich durchgeführt werden kann, muss jedoch zuerst die Blutung gestillt werden.

Je nach Größe der Wunde finden spezielle Wundverbände Anwendung. Wird er angelegt, übt der Verband einen leichten Druck auf die Blutung aus, wodurch diese gestoppt wird. Ist die Blutung ganz versiegt, kann der Verband anschließend wieder abgenommen werden. Nun ist ein angemessener Wundverschluss erforderlich, der vor Infektionen schützt und gegebenenfalls den Heilungsprozess beschleunigt. Für kleine Wunden eignet sich etwa die Abdeckung mit einem schlichten Pflaster.

Multifunktionaler Gewebekleber

Wund- und Gewebekleber können äußerlich, in der Mundhöhle sowie im äußeren Genitalbereich bei frischen Schnitt-, Platz- und Operationswunden angewandt werden. Weiterhin verschließt bzw. schützt dieser Kleber Stellen, an denen Hautläsionen wie Naevi, Warzen oder Leberflecken entfernt wurden. An bereits genähten Stellen kann er zur zusätzlichen Stabilität sowie zum Infektionsschutz beitragen. Andersherum ergänzen an besonders großen Wunden kleine Nähte den Wundverschluss durch einen Wundkleber.

Die Anwendung ist recht simpel: Sie drücken die Hautränder der nicht mehr blutenden Wunde zu einem möglichst schmalen Strich zusammen. Nun kann der Wundkleber in einer dünnen Schicht aufgetragen werden. Es dauert lediglich einen kurzen Moment, bis er fest ist. Möchten Sie sichergehen, dass der Kleber hält, empfiehlt es sich, mehrere Schichten immer großflächiger aufzutragen.

Gewebekleber kann dabei als Nahtersatz agieren, wenn die richtigen Voraussetzungen gegeben sind. Das bedeutet: Die Wunde muss vor allem sauber und steril sein. Außerdem darf sie nicht mehr bluten oder feucht sein. Ungünstige Stellen für solch einen Wundverschluss sind unter anderem Schleimhäute und behaarte Haut. Sind ebendiese Stellen betroffen, kann eine Naht nicht vermieden werden.

Hautklammergerät für Operationswunden

Operationswunden lassen sich sehr gut mit Hilfe des Hautklammergeräts verschließen. Hierfür wird die Hautklammer von beiden Seiten in die Ränder der Wunde eingeführt und in eine verschießende Form gebracht. Es stellt ein schnelles Anlegen sicher und ermöglicht im Anschluss eine schmerzfreie Entfernung. Die Narbenbildung wird dadurch sehr geringgehalten. Weitere Vorteile sind eine minimale histologische Reaktion, das Wegfallen von möglichen Kreuzreaktionen sowie eine sehr gute Wundheilung.

Nadel und Faden: Wundverschluss durch eine Naht

Tiefe, große oder klaffende Wunden erfordern eine andere Behandlung. Hier kann meist nicht auf eine Naht verzichtet werden. Geeignetes Nahtmaterial muss her. Unser Sortiment hält deshalb Nadeln und Fäden in verschiedenen Ausführungen für Sie bereit. Wie bereits beim Wundkleber müssen auch hier vor dem eigentlichen Wundverschluss die Hautränder lediglich einen schmalen Strich bilden. Ist die Haut wieder zusammengewachsen, erfolgt das anschließende Ziehen der Wunden.

Hilfsmittel für einen sauberen Wundverschluss online kaufen

Co-med bietet in seinem Online-Shop ein hochwertiges Angebot an Gewebeklebern, Hautklammergeräten, Nadeln und Fäden sowie Binden für einen erfolgreichen Wundverschluss. Schauen Sie gerne vorbei und entdecken Sie unser Sortiment. Bei Fragen rund um unser Angebot, technische Fragen zu unseren einzelnen Produkten und mehr stehen wir Ihnen selbstverständlich beratend zur Seite. Ergänzen Sie Ihren Sprechstundenbedarf durch moderne Artikel mit Qualität.

Abbrechen