Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK", um Cookies zu akzeptieren und unsere Website direkt besuchen zu können.

Arbeitsschutz / Erste Hilfe

Auch wenn Notfälle normalerweise nicht zum Praxisalltag gehören, sollten dennoch die passenden Vorbereitungen getroffen werden, wenn die Erste Hilfe über Leben und Tod des Patienten entscheidet. Mit einer sinnvoll eingerichteten Rettungstasche können in Situationen, in denen jede Sekunde zählt, lebensrettende Sofortmaßnahmen eingeleitet werden. Ist sie gut gefüllt, bietet sie im Ernstfall eine umfangreiche Basis an notfallmedizinischem Verbandsmaterial und Instrumenten für die Erste Hilfe. Co-med bietet Ihnen ein großes Angebot an unterschiedlichen Erste-Hilfe-Taschen sowie Notfallkoffern, die bei Bedarf auch gleich die je nach Betätigungsfeld passende, normgerechte Notfallausrüstung beinhalten. Unser vielfältiges Sortiment hält für Sie alles bereit, was Ihre Praxis für einen ganzheitlichen Arbeitsschutz benötigt.

Mehr über Arbeitsschutz / Erste Hilfe erfahren
Art. Nr.: com-112808
  • Krankentrage gemäß DIN 13024 N
  • Gestell aus robustem Aluminium
  • Mit 2 verstellbaren Schnellverschlussgurten
  • 1 x klappbar
ab 146,00 € *
Im Zulauf
Art. Nr.: 294596
  • Notfallhelfer für unterwegs
  • Mit Hammer-Funktion für Glas
  • 24 cm lang
59,00 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: com-127044
  • 2 gleich große Kofferschalen
  • 2 Klemmverschlüsse
  • Mit Wandhalterung
ab 53,50 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 112804
  • Betriebsverbandkasten
  • Inhalt nach DIN 13157
  • Aus ABS
19,90 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 122345
  • Haltbarkeit 3 Jahre
  • Gesamtsprühzeit 15 Minuten
  • Einfache Handhabung
19,90 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: com-112805
  • Füllsortiment nach DIN 13157/13169
  • Ersatzfüllung für die Verbandschränke ultraCASE '010' und '012'
  • Für Erste-Hilfe-Koffer
ab 17,50 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 127047
  • Keine Auskühlung und Unterkühlung
  • Auch als Hitzeschutz verwendbar
  • Vorgeschrieben für Betriebsverbandkästen
1,10 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: com-112812
  • 2 x klappbar
  • Mit 2 verstellbaren Schnellverschlußgurte
  • Gemäß DIN 13024 K
ab 170,00 € *
Im Zulauf
Art. Nr.: com-188259
  • Nach Magill
  • In zwei verschiedenen Ausführungen
  • Zur Intubation
ab 13,90 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 135047
  • Aus Weichgummi
  • Vielseitig einsetzbar
3,90 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 156029
  • Inhalt 500 ml
  • NaCl-Lösung
  • Mit Augennapf und Staubschutzkappe
35,60 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 156030
  • Leichte Montage
  • Lieferung ohne Flasche
  • Zur schnellen Entnahme
12,75 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 292575
  • Steril
  • 0,9% NaCl-Lösung
  • Inhalt 200 ml
9,45 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: com-151789
  • In 2 Ausführungen
  • Tiefe "010" 130 mm, "012" 150 mm
  • Weiß, einbrennlackiert
ab 57,00 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 114639
  • Stoßfeste Polykarbonat-Sichtscheiben
  • Leichtes, gesichtsformgerechtes Design
  • Inkl. Trageband
  • Mit und ohne Dioptrien
4,35 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: com-112811
  • Schutzhülle für Krankentrage
  • Clip Verschluss
  • Besteht aus strapazierfähigem ultraTEX
ab 27,90 € *
Im Zulauf

Erste Hilfe in der Arztpraxis

In Arztpraxen kann es immer wieder zu medizinischen Notfällen kommen. Da lebensbedrohliche Notfallsituationen nicht zur täglichen Routine einer Arztpraxis gehören, ist es umso wichtiger, dass das gesamte Praxisteam auf kritische Situationen souverän reagiert und der Notfallpatient umgehend versorgt werden kann. Sinnvoll ist es an dieser Stelle, dass der Praxisinhaber gemeinsam mit dem Team im Rahmen des Risikomanagements Kriterien zur Identifikation von Notfallpatienten festlegt. Auf diese Weise ist den Mitarbeitern ein Handlungsrahmen gegeben, der es ihnen ermöglicht, Notfälle schnell zu erkennen und die erforderlichen Maßnahmen zu veranlassen.

Notfälle in Arztpraxen können in folgende Fälle unterschieden werden:

  • Patienten, die als Notfall in die Praxis gebracht werden
  • Patienten, die einen Notfall während des Aufenthalts in der Praxis erleiden

Ob Notruf oder Notfall vor Ort – hier ist besonders rasches Handeln entscheidend. Für jeden Mitarbeiter ist es daher wichtig, einen Notfall als solchen erkennen und im Anschluss richtig reagieren zu können. Eine angemessene Notfallbehandlung beinhaltet die Überprüfung der Atmung und des Kreislaufs sowie das Lokalisieren möglicher Verletzungen oder Blutungen. Notfallkoffer sind nicht nur die rechte Hand der Rettungssanitäter und Notärzte, sie sollten auch in jeder Arztpraxis, Klinik und Pflegeeinrichtung kein knappes Gut sein. Um lebensbedrohlichen Zeitverzögerungen vorzubeugen, sollte sich die passende Ausrüstung bereits in einer Tasche befinden, die bei Bedarf einfach zu transportieren ist.

Für den Bedarfsfall während eines Aufenthalts des Patienten in der Praxis sorgen Verbandschränke für schnelle Hilfe. Diese beinhalten wichtige Verbandmaterialien und weiteres Zubehör, das Erste-Hilfe-Maßnahmen ermöglicht. Alternativ dazu beinhalten Verbandkoffer ebenfalls alle notwendigen Materialien und können in Räumen verstaut werden, ohne dafür an einer Wand angebracht zu werden.

Umfassender Arbeitsschutz für alle Beteiligten

Bei medizinischen Notfällen steht der zu behandelnde Patient an erster Stelle. Doch bevor sie anderen Personen Erste Hilfe leisten, sollten Ersthelfer an ihren eigenen Schutz denken. Unentbehrlich ist an dieser Stelle die Verwendung von hygienischen Einmalhandschuhen. Sie schützen den Träger und gleichzeitig auch den Verletzten vor der Übertragung von Krankheitskeimen, Viren oder Bakterien. Um sich vor der Übertragung von Krankheitserregern in Atemsekreten zu schützen, sollten Helfer und medizinisches Personal zusätzlich zu einem Mundschutz greifen. Allem voran steht die Desinfektion. Sie verhindert Infektionen, Kreuzkontaminationen und Verunreinigungen der Wunden.

Mit einem breiten Spektrum an Instrumenten und Hilfsmitteln bietet Co-med Ihnen individuelle Lösungskonzepte, um Ihre Praxis auf den Ernstfall vorzubereiten. Bei Fragen steht Ihnen unser kompetenter Kundenservice beratend zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne!