Klebebinden

Elastische bzw. unelastische Klebebinden dienen zur Vorbeugung gegen Schäden an Gelenken und Muskulatur sowie zu deren Behandlung, wobei die betroffene Körperregion ruhiggestellt wird. Das Verbandmaterial bietet Schutz vor äußeren Einflüssen und stimuliert durch die dauerhafte Kompression das Gewebe zur Verbesserung des Stoffwechsels und zur Förderung der Heilung.

Klebebinden kommen auch bei Insuffizienz des venösen oder lymphatischen Systems, Folgeerkrankungen, wie Thrombophlebitis, Kompressionsbehandlungen bei chronischen Schmerzen und als Unterzugbinde zum Einsatz. Das Verbandmaterial ermöglicht eine sichere Fixierung und ist durchlässig für Röntgenstrahlen sowie wasserabweisend. 

Mehr über Klebebinden erfahren
  • Elastische Klebebinde
  • Breite 5 cm
  • Verschiedene Farben
101,70 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
  • Wasserabweisend
  • Ergonomisch abgerundete Kanten am Spulenkern
  • Zinkoxid-Kautschuk-Kleber
  • Unelastische Klebebinde
139,92 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
  • Längselastisch
  • Porös kleberbeschichtet
  • Zinkoxydhaltiger Latexkleber
ab 132,03 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
  • Elastisch
  • Mit hoher Klebekraft
  • Dehnbarkeit längs 60%
  • Individuell anmodellierbar
  • Für kräftige Kompression
ab 179,64 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
  • Längs- und querelastisch
  • Dehnbarkeit längs 60%, quer 30%
  • Sterilisierbar
  • Rutschfest
ab 226,68 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
  • Elastisch
  • Dehnbarkeit längs 60%
  • Sterilisierbar
  • Selbstklebend
ab 168,00 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.
  • Unelastisch
  • Mit hoher Klebekraft
  • Sehr zugfest
  • Wasserabweisend
139,92 € *
Sofort lieferbar i.d.R. innerhalb von 2 Werktagen.

Klebebinden & Kompressionsbinden zum Stützen, Entlasten & Komprimieren

Komprimierende, selbstklebende Binden dienen der heilungsfördernden Behandlung und Stabilisierung von Gelenkverletzungen. Das Verbandmaterial kommt für therapeutische Behandlungen, als Sofortmaßnahme bei Verletzungen sowie bei Rehabilitationsmaßnahmen unter verschiedenen Umständen zum Einsatz:

  • Als Entlastungs- und Stützverband an Gelenken, Bändern und Muskeln
  • Zur Kompression bei chronischen Schmerzen
  • Bei Schwellungen nach Verletzungen
  • Zur Behandlung von venösen und lymphatischen Durchflussstörungen und deren Folgeerkrankungen, wie Thrombose oder Ulcus cruris

Je nach Bedürfnis stehen Klebebinden, auch Pflasterbinden genannt, als quer- oder längselastische bzw. unelastische Variante zur Verfügung. Dabei kann die Elastizität variieren. Sofern eine fein dosierbare Kompression bei der Versorgung erforderlich ist, werden vorrangig elastische Binden verwendet. Die unelastische Ausführung kann wiederum in ihrer Kompressionsstärke aufgrund der Zugfestigkeit nicht verändert werden.

Die Vorteile von Klebebinden im Überblick:

  • Vielfältig einsetzbar
  • Möglichkeit der perfekten Modellierung des Verbands mit starkem, hautfreundlichem Zinkoxyd-Kautschukkleber
  • Für die einfache und schnelle Anbringung der Binden ist keine Schere notwendig, da die Verbände quer bzw. längs reißbar sind
  • Robuste und rutschfeste Fixierung ohne Verlust an Kompressionsstärke, auch bei längerer Tragezeit
  • Es entstehen weder unangenehmen Falten noch rollt sich die Binde an den Kanten auf
  • Wasserabweisende Klebebinden sind röntgenstrahlendurchlässig und müssen demzufolge bei einer Kontrolle nicht abgenommen werden
  • Das Ablösen erfolgt nahezu schmerzfrei

Klebebinden beim Fachhandel bestellen

Die Binden sind in verschiedenen Farben erhältlich und stehen auch als latexfreie Variante zur Verfügung. Bei der Auswahl eines Produkts geht es vor allem darum, dass Sie unter der Angebotsvielfalt die richtige Ausführung für den jeweiligen Patienten finden, um die betroffene Körperstelle sicher zu fixieren und zu schützen. Bei Fragen zu Klebebinden oder zur Abrechnung als Sprechstundenbedarf hilft Ihnen Ihr Co-med Fachhändler gerne weiter.