Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK", um Cookies zu akzeptieren und unsere Website direkt besuchen zu können.

Drainage

Als Teil von typischen medizinischen Behandlungsmethoden in der Urologie unterstützen Drainagen überall dort, wo Flüssigkeiten oder Gase abgeleitet und abgesaugt werden müssen. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, die sich je nach Einsatzort, Zweck und individuellen Gegebenheiten unterscheiden. Unter anderem spielt der Härtegrad eine entscheidende Rolle und ist maßgebend für die Materialwahl: Während Drainagen aus Silikon weiche und flexible Eigenschaften aufweisen, wird PVC oder Polyurethan für stabilere Modelle verwendet. Co-med bietet eine Vielzahl an Drainagen im Online-Shop zu fairen Preisen. Hier erhalten Sie unterschiedliche Modelle, ganz auf den Einsatz angepasst – für Ihre Praxis, Klinik oder Pflegeeinrichtung.

Mehr über Drainage erfahren
Art. Nr.: com-158128
  • Mit Silikonballonkatheter
  • Für die Versorgung von Dauerkatheterpatienten
32,50 € *
Im Zulauf
Art. Nr.: com-155642
  • Aus Silkomed
  • Füllvolumen Ballon 10 ml
  • Vorgefüllte Spritze
ab 7,95 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 172560
  • Ready to use Komplettset
  • Mit 2 l Urinbeutel
  • Inkl. Katheter
31,20 € *
Im Zulauf
Art. Nr.: com-127058
  • Kreuzperforiert auf 7 cm
  • Länge: 50 cm
  • Steril doppelt verpackt
ab 0,50 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 115410
  • Saugflasche 200 ml
  • Doppelt verpackt
2,95 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: com-187977
  • In verschiedenen Größen
  • Flaches Modell
  • Inhalt 450 ml
3,95 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 158506
  • Volumen 800 ml
  • Mit 60 cm Verbindungsschlauch
  • Mit weicher Vliesrückseite
9,54 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: com-186142
  • Zur suprapubischen Harnblasendrainage
  • Teflonbeschichtet
  • Mit flexibler Sicherheitsspritze
ab 34,95 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 151828
  • Für urologischen Bereich
  • Steril
  • Einmalprodukt
7,40 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: com-187975
  • In verschiedenen Größen
  • Perforation 7 cm
  • Inhalt 30 ml
4,25 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: com-175183
  • Zweiläufig
  • Mit Trichter und Spezialventil
  • Steril
ab 2,52 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: com-187980
  • In zwei Ausführungen
  • Mit Messerspitze
  • NR
9,95 € *
Sofort lieferbar
Art. Nr.: 158132
  • Geschlossenes Drainage-System
  • Mit kombiniertem Bett- und Beinbeutel
  • Volumen 2 Liter
9,54 € *
Sofort lieferbar

Drainagen im Einsatz

Unerwünschte Flüssigkeiten oder Gase im Körper können verschiedene Ursachen haben. Doch in jedem Fall ist eine schnelle Entfernung dieser notwendig, um beispielsweise Organe nicht zu beschädigen oder Funktionen nicht zu beeinträchtigen. Drainagen leisten eine entscheidende Hilfestellung, wodurch künstlich wieder auf den Normalzustand zurückgeführt werden kann. Gängige Aufgaben von Drainagen sind unter anderem die Folgenden:

  • Sekrete, die Entzündungen verursachen, werden abgeleitet.
  • Die Leukozytenaktivierung kann verringert werden.
  • Durch Flüssigkeitseinlagerungen entstehende Wundödeme können reduziert werden.
  • Eine komplikationsfreie Wundheilung wird unterstützt.
  • Die Bildung von Hämatomen wird vorgebeugt.
  • Die Wunddiagnostik nach Operationen wird verbessert.

Drainagen in verschiedenen Formen

Drainagen können in verschiedene Kategorien unterteilt werden, die sich auf die Art bzw. den Ort der Anwendung, den Zweck und mehr Umstände beziehen. In unserem Sortiment haben wir die Drainagen aus dem Sprechstundenbedarf in drei Teilgebiete gegliedert:

  • die urologischen Drainagen (hier erhalten Sie ganze Drainagen-Sets),
  • die Redon-Wunddrainagen und
  • die Katheter.

Innere und äußere Drainagen

Eine weitere wichtige Unterscheidung erfolgt durch den Zielort einer Ableitung. Es wird zwischen inneren und äußeren Drainagen differenziert. Innere Drainagen bezeichnen alle Ableitungen von Flüssigkeiten und Gasen innerhalb des Körpers, auch Kurzschlüsse (Anastomosen) genannt. Sie können etwa zwischen Hohlorganen angelegt oder in diese umgeleitet werden. Typisch sind etwa die Speiseröhre, der Magen und der Darm. Für solche Kurzschlüsse werden die Hindernisse operativ umgangen. Unter einer äußeren Drainage versteht man hingegen die direkte Ableitung von krankhaften Flüssigkeiten oder Gasen aus dem Körper hinaus.

Präventive und kurative Drainagen

Betrachten wir die Zielsetzung von Drainagen, können hier ebenfalls zwei Klassen unterschieden werden: Während präventive Drainagen vorbeugend für in der Regel 24 bis 48 Stunden eingesetzt werden, stehen bei kurativen Drainagen therapeutische Ziele im Fokus. Präventive Drainagen werden somit dann eingesetzt, wenn Blutungen auftreten können. Diese können dadurch schnell erkannt und leichter behandelt werden, ohne dass sie weitere Verletzungen verursachen können. Hierfür werden unter anderem postoperative Redon-Drainagen verwendet, die wir später erneut aufgreifen. Kurative Drainagen finden unter anderem bei Abszessen Anwendung.

Urologische Drainagen für harnbildende und harnableitende Organe

Treten Störungen beim Harnlassen auf, kann der Blasenentleerung durch spezielle urologische Drainagen verholfen werden. Dafür wird eine geeignete Drainage in der Regel mit Hilfe von Gleitmittel über die Harnröhre bis in die Harnblase eingeführt. Um die gesamte Harnflüssigkeit aufzufangen, muss anschließend ein spezieller Drainage-Beutel an die Drainage befestigt werden. Solche Beutel gibt es aus unterschiedlichen Materialien wie Latex, Silikon und Teflon. Weiter erhalten Sie diese mit oder ohne Ballon. Co-med hält für Sie ganze Sets an urologischen Drainagen bereit.

Redon-Wunddrainagen als Ableitungssystem

Redon-Wunddrainagen gelten in der Medizin als typische Systeme, die Wundsekrete ableiten. Ihren speziellen Namen erhielten sie durch den französischen Kieferchirurgen Henry Redon. Als Saugdrainagen werden sie unter anderem bei operativen Eingriffen eingesetzt. Häufig handelt es sich bei dem Einsatzort um Gelenke oder Unterhautfettgewebe. Dort sorgen sie an der Operationsstelle rund 48 bis 72 Stunden lang dafür, dass eventuell auftretende innere Blutungen sowie seröse Flüssigkeiten sofort erkannt werden und sicher austreten können.

Der benötigte Sog entsteht durch das Zusammenziehen der Wundflächen. Das hat gleichzeitig den positiven Effekt des beschleunigten Verklebens und Zusammenwachsens. Für einen zusätzlichen Sog sorgt der unter Unterdruck stehende Behälter, der an die Drainage angeschlossen wird. Dank verschiedener Größen, mit kontrolliertem Sog oder ohne und weiterer Eigenschaften deckt die Auswahl an Redon-Wunddrainagen ein großes Einsatzgebiet ab.

Katheter für vielfältige Einsätze

Rückenmarksverletzungen, Diabetes, Schlaganfälle, Spina bifida sowie Multiple Sklerose (MS) sind nur einige Krankheiten, bei denen der Einsatz von Kathetern notwendig werden kann. Hier gehören die Medizinprodukte zum Alltag. Als solche müssen sie von Ärzten verschrieben werden. Doch auch bei operativen Eingriffen finden Katheter durchaus Anwendung.

Hochwertige Drainagen und Katheter in jeder medizinischen Einrichtung

Als Bestandteil des Sprechstundenbedarfs gehören Katheter und Drainagen in verschiedenen Formen zum Grundbedarf einer Klinik, Praxis oder medizinischen Pflegeeinrichtung. Bei Co-med erhalten Sie ausschließlich hochwertige Produkte namhafter Marken. Schauen Sie durch unser Sortiment und finden Sie die geeigneten Modelle. Haben Sie Fragen speziell zu unserem Angebot? Dann kontaktieren Sie uns! Gerne beraten wir Sie ausführlich zu Ihrem Anliegen.